NEWS

Reduziermaschinen für Dickend-Speichen: Feuerprobe bestanden

Zehnmal schneller als bisher

AMBA Speichen
Servogesteuerte Schlitten fördern die Rohlinge durch die Maschine. Foto: Amba

Die ersten beiden Speichen-Reduziermaschinen der neuen Generation DD 350-II für Ein- und Doppeldickend-Speichen sind bei einem Kunden in Asien erfolgreich in Betrieb gegangen. In der täglichen Produktionspraxis erzielen sie den von uns spezifizierten Durchsatz von 40 Rohlingen pro Minute – eine um einen Faktor 10 höhere Leistung als konventionelle Anlagen. Dabei halten sie bei der Rundheit eine Toleranz von zwei bis drei hundertstel Millimeter ein.

Die Innovation: das servo-gesteuerte Formwalzen. Wie alle Maschinen von Amba ist auch die neue Reduziermaschine DD 350-II eine All-in-One-Maschine. Alle Prozessschritte vom Abhaspeln des Drahtes bis zum fertigen Rohling erfolgen in derselben Anlage.

Zurück

Latest News